Skip navigation Scroll to top
LGT
VALUES WORTH SHARING
Scroll to top

Engagement der LGT für Österreich

Mit ihrem gesellschaftlichen Engagement folgt die LGT Bank Österreich ihrer Überzeugung, langfristig und verlässlich Werte zu schaffen.

LGT Medienpreis 2018

Einmal im Jahr verleiht die LGT Bank Österreich den LGT Medienpreis an erstklassige Nachwuchs-Journalisten. Prämiert werden herausragende journalistische Beiträge von Jung-Journalisten aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen. Die Auszeichnung ist mit 10 000 Euro dotiert und wird jeweils Ende Februar von S.D. Prinz Philipp von und zu Liechtenstein, Chairman LGT, im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung überreicht.

2018 wird der LGT Medienpreis bedauerlicherweise erstmals nicht vergeben. Die Jury, die sich aus hochrangigen und unabhängigen Experten aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Journalismus zusammensetzt, empfahl der LGT Bank Österreich nach ausführlichen Diskussionen, in diesem Jahr von einer Verleihung abzusehen. Die Jurymitglieder begründeten ihre Entscheidung damit, dass keiner der eingereichten Beiträge alle in der Ausschreibung geforderten Kriterien soweit bzw. so ausreichend erfüllt, dass eine Vergabe des Preises zu vertreten wäre.

Nichtsdestotrotz hält die LGT Bank Österreich selbstverständlich weiter an ihrer Tradition fest und sucht auch im kommenden Jahr wieder die besten Nachwuchs-Wirtschaftsjournalisten Österreichs. Die Ausschreibungsbedingungen werden in Kürze bekannt gegeben.

Lesetipps im LGT Finanzblog

"Wirtschaftsjournalismus: Gut recherchiert geht auch heute noch" von Caroline Spiegel

Entrepreneur of the Year 2017

More information (v.l.n.r.) Dr. Dieter Waldmann (verantwortlicher Executive Director EY für den Entrepreneur of the Year), Dietmar Baumgartner (Co-CEO LGT Bank Österreich), Familie Hauser (Stanglwirt GmbH) Meinhard Platzer (Co-CEO LGT Bank Österreich), Gunther Reimoser (Country Managing Partner bei EY Österreich)

Der "Entrepreneur Of The Year Award" ehrt die erfolgreichsten und innovativsten mittelständischen Unternehmen weltweit. Die Auszeichnung wird von Ernst & Young in 60 Ländern vergeben und gehört zu den anerkanntesten Würdigungen für Unternehmer. Am 19. Oktober 2017 verlieh Ernst & Young in Österreich die zwölfte Auflage des prestigeträchtigen Preises in der Wiener Hofburg vor rund 350 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Die LGT Bank Österreich unterstützt die Verleihung des "Entrepreneur Of The Year Award" bereits seit elf Jahren. "Mit unserem Engagement wollen wir die Leistung und Innovation herausragender Firmen in Österreich würdigen. Das ist uns sehr wichtig, denn wir sind davon überzeugt, dass gerade mittelständische Unternehmen ein bedeutender Erfolgsfaktor unserer Wirtschaft und ein Garant für Stabilität und langfristiges Wachstum sind", so die beiden Co-CEOs der LGT Bank Österreich, Dietmar Baumgartner und Meinhard Platzer. Karoline Scheucher und Alois Strohmeier von Steirerfleisch Gesellschaft m.b.H wurden beim diesjährigen Wettbewerb ausgewählt, um Österreich beim "World Entrepreneur Of The Year Award", der im Juni 2018 in Monte Carlo stattfinden wird, zu vertreten.

Die Finalisten und Sieger:

 
Kategorie Industrie & Hightech

  • Sieger: Michael Pachleitner von Michael Pachleitner Group GmbH
  • Finalisten: Martin, Thomas und Katharina Rhomberg von der Fries Kunststofftechnik GmbH
  • Finalisten: Mario und Rene Haidlmair von der Haidlmair Holding GmbH

Kategorie Handel & Konsumgüter

  • Sieger und Repräsentanten beim World Entrepreneur Of The Year Award: Karoline Scheucher und Alois Strohmeier von Steirerfleisch Gesellschaft m.b.H
  • Finalisten: Andrea und Georg Blochberger von der Blochberger Eisproduktion GmbH
  • Finalisten: Andreas und Walter Heindl von Walter Heindl GmbH

Kategorie Dienstleistungen

  • Sieger: Familie Hauser von Stanglwirt GmbH
  • Finalist: Stefan Ebner von der Braintribe IT-Technologies GmbH
  • Finalist: Fritz Müller von Müller Transporte GmbH

Kategorie Start-up

  • Sieger: Lorenz Edtmayer und Maximilian Nimmervoll von Tailored Media GmbH
  • Finalisten: Andrea Lehner und Margot Helm von andmetics Andrea Lehner Cosmetics GmbH
  • Finalist: Michael Hurnaus von Tracitve GmbH

Die LGT Bank Österreich unterstützt Teach For Austria im Rahmen der "100 und 1-Partnerschaft"

More information Petra Pajic und ihre Schulklasse in Wien werden von der LGT Bank Österreich unterstützt. (Foto: Doka)

Teach For Austria setzt sich für Chancengleichheit im Bildungssystem ein und fördert Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen und bildungsfernen Familien.

Hierfür rekrutiert Teach For Austria persönlich und fachlich herausragende Hochschulabsolventen. Nach einer intensiven pädagogischen Vorbereitung unterrichten sie für mindestens zwei Jahre als vollwertige Lehrer (Fellows) an urbanen Hauptschulen und Neuen Mittelschulen mit sehr hoher sozialen Belastung. Während dieser Zeit werden sie von erfahrenen Trainern begleitet.

LGT Bank Österreich unterstützt Fellow Petra Pajic, die an einer polytechnischen Schule im 20. Bezirk in Wien unterrichtet. Wie jeder Fellow hilft auch sie pro Jahr rund 100 Kindern, Leistungsrückstände in der Schule wettzumachen.

Weitere Informationen: http://www.teachforaustria.at/

"Der Markt der Informationen wird immer grösser und vielfältiger. Umso wichtiger sind Medien, die filtern, einordnen, erklären und kommentieren. Indem wir herausragende junge Journalisten mit dem LGT Medienpreis auszeichnen, möchten wir das Bewusstsein für die Bedeutung der freien Presse schärfen."

Meinhard Platzer und Dietmar Baumgartner, Co-CEOs LGT Bank Österreich