Skip navigation Scroll to top
Scroll to top

Die LGT ist ein "Great Place to Work"

13. Januar 2021

Die LGT wurde in Österreich vom gleichnamigen, renommierten Institut als "Great Place to Work" ausgezeichnet. Damit reiht sie sich unter den Top-Arbeitgebern des Landes ein.

Great Place to Work 2021 AT

Die LGT wurde vom internationalen Beratungs- und Forschungsinstitut "Great Place to Work" in Österreich und an weiteren Standorten als erfolgreiche Arbeitgeberin zertifiziert. Basis der Zertifizierung war eine Umfrage unter allen LGT Mitarbeitenden im Frühsommer 2020, an der sich in Österreich mit 88 Prozent überdurchschnittlich viele Mitarbeitende beteiligt haben. Ihrer Stelle bei der LGT geben die Mitarbeitenden in vielen Bereichen hervorragende Noten: Im Vergleich zu anderen Arbeitgebern bewerten sie die Willkommenskultur bei der LGT als besonders gut und beurteilen das Management überaus positiv, speziell für sein ehrliches und ethisches Handeln. Auch fühlen sie sich sehr fair behandelt ungeachtet ihrer Herkunft. 89 Prozent der Mitarbeitenden sind stolz darauf, bei der LGT zu arbeiten, und 87 Prozent von ihnen stimmen zu, dass die LGT ein "Great Place to Work" ist.

Neben den ausgezeichneten Umfrageergebnissen überzeugte die LGT das Great-Place-to-Work-Institut auch mit den Maßnahmen, die sie für eine optimale Arbeitsplatzkultur umsetzt. Die LGT informiert ihre Mitarbeitenden transparent, integriert neue Mitarbeitende sehr rasch und schafft Raum für Inspiration. Basierend auf den sehr guten Umfrageresultaten und den ausgezeichneten Initiativen zur Arbeitsplatzkultur zertifizierte "Great Place to Work" die LGT in Österreich und macht sie damit zum Top-Arbeitgeber.

LGT orientiert sich an starken Werten

Meinhard Platzer, Co-CEO der LGT Bank Österreich, freut sich über das Zertifikat: "Wir haben zum ersten Mal bei "Great Place to Work" mitgemacht und konnten gleich mit unserer Arbeitsplatzkultur überzeugen. Wir können mit den allerbesten Arbeitgebern in Österreich mithalten – das macht mich stolz." Dietmar Baumgartner, ebenfalls Co-CEO der LGT Bank Österreich stimmt dem zu: "Die Auszeichnung bestätigt, dass wir die richtigen Rahmenbedingungen schaffen, damit sich Mitarbeitende im Unternehmen individuell weiterentwickeln können. Die starken Werte, an denen sich die LGT orientiert, wie Respekt, Langfristigkeit und unternehmerisches Denken, helfen, diese Arbeitsplatzkultur zu schaffen. Die externe Bewertung der LGT als Arbeitgeberin ist aber auch eine wichtige Standortbestimmung und zeigt, wo wir uns noch weiter verbessern können."

Das international tätige Beratungs- und Forschungsinstitut "Great Place to Work" bewertet seit 1992 die Arbeitsplatzkultur von Unternehmen und befragt in der Schweiz und Österreich jährlich 300 bis 400 Arbeitgeber. Zentrales Kriterium für eine gute Arbeitsplatzkultur ist gemäss "Great Place to Work" vor allem eines: Vertrauen. Weitere Informationen: www.gptw.com