Skip navigation Scroll to top
LGT
VALUES WORTH SHARING
Scroll to top
  • Allgemeine rechtliche Hinweise
  • Besondere
    rechtliche Hinweise
  • Datenschutzhinweis
    Webseitenbesucher
  • Weitere
    Datenschutzhinweise
  • Bedingungen zur
    Geschäftsbeziehung

Letztes update: 13. März 2018

1. Allgemeines

Mit dem Zugriff auf die im Internet publizierten Webseiten der LGT Bank Österreich (nachfolgend "LGT") erklären Sie, dass  Sie die nachstehenden Bedingungen verstanden haben und anerkennen. Wenn Sie mit den Anwendungsbestimmungen und den rechtlichen Informationen nicht einverstanden sind, unterlassen Sie den Zugriff auf die LGT Webseiten.

2. Zugriff

Sämtliche Informationen auf diesen Webseiten sind nicht bestimmt für Abruf durch Personen oder Gesellschaften aus Staaten, in denen der Abruf dieser Informationen zu einer Registrierungspflicht für LGT führen würde. Im Weiteren ist der Abruf von Informationen auf diesen Webseiten nicht gestattet für Personen, die einer Rechtsordnung unterstehen, welche den Abruf von Informationen auf den Webseiten der LGT verbietet.

3. Keine Empfehlung, kein Angebot

Sämtliche Informationen auf diesen Webseiten sind keine Kaufaufforderungen, welcher Art auch immer, sondern dienen lediglich der Information und der Nutzung durch den Empfänger. Entsprechend werden auch keine Kauf- bzw. Verkaufsaufträge, welche über das Mitteilungsfenster oder E-Mail erteilt werden, entgegengenommen. Im Weiteren begründen keine der Informationen auf diesen Webseiten eine Empfehlung zum Erwerb oder zur Veräusserung von Anlageprodukten oder zur Ausübung anderer Transaktionen. Eine Beratung durch eine qualifizierte Person wird empfohlen, bevor Anlage- oder sonstige Entscheide gefällt werden.

4. Keine Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen

Markt- und Anlageberichte auf diesen Webseiten sind von unseren Mitarbeitern verfasst. Die Berichte basieren auf Informationen, von welchen wir glauben, dass sie aus zuverlässigen Quellen stammen. Trotzdem können wir nicht für den Inhalt dieser Berichte garantieren, noch können sie als komplette Abhandlungen oder Zusammenfassungen der darin erwähnten Wertpapiere, Märkte oder Entwicklungen betrachtet werden.  Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben oder beruhen auf fehlerhaften Angaben Dritter. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden.

5. Verknüpfte Webseiten (Links)

Bei Webseiten, die mit den LGT Webseiten verknüpft sind, bzw. die Links auf LGT Webseiten enthalten, ist zu beachten, dass diese dem Einfluss der LGT völlig entzogen sind, weshalb die LGT für Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmässigkeit des Inhaltes solcher Webseiten sowie für allfällige darauf enthaltene Angebote und Dienstleistungen keinerlei Verantwortung übernimmt.

Für Links, die von einer fremden Webseite auf eine LGT Webseite führen, ist stets vorgängig die ausdrückliche, schriftliche Zustimmung der LGT einzuholen.

6. Änderungen oder Ergänzungen der Informationen

LGT behält sich das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen jederzeit ohne vorgängige Ankündigungen vorzunehmen.

7. Lokale gesetzliche Restriktionen

Die LGT Webseite ist nicht für Personen bestimmt, die einer Rechtsordnung unterstehen, welche die Publikation bzw. den Zugang zur LGT Webseite, sei es wegen der Nationalität der betreffenden Person, ihres Wohnsitzes oder aus anderen Gründen, verbietet. Personen, auf die solche Einschränkungen zutreffen, dürfen nicht auf die LGT Webseiten zugreifen. Bitte informieren Sie sich über die entsprechende Rechtsordnung in Ihrem Land.

8. Eigentumsrechte

Inhalt und Struktur dieser Webseiten sind urheberrechtlich geschützt und stehen im Eigentum der LGT, falls nicht ausdrücklich etwas Gegenteiliges vermerkt ist. Das Abspeichern oder Ausdrucken einzelner Seiten und/oder Teilbereiche der LGT Webseiten ist gestattet, sofern weder die Copyrightvermerke noch andere gesetzlich geschützte Bezeichnungen entfernt werden. Mit dem Abspeichern oder anderweitigem Vervielfältigen von Software oder sonstiger Daten auf der LGT Webseite gelten die jeweiligen Benutzungsbestimmungen als akzeptiert. Sämtliche Eigentumsrechte verbleiben bei der LGT. Das (vollständige oder teilweise) Reproduzieren, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, Übermitteln (elektronisch oder mit anderen Mitteln), Modifizieren, Verknüpfen oder Benutzen der LGT Webseiten für öffentliche oder kommerzielle Zwecke bedarf der vorherigen Zustimmung der LGT.

9. Wesentliche Interessen

LGT und/oder deren Verwaltungsräte, Führungskräfte und Mitarbeiter haben/hatten möglicherweise Anteile oder Positionen bzw. handelten oder fungierten als Market Maker mit auf den Webseiten erwähnten Titeln. Darüber hinaus stehen/standen solche juristischen oder natürlichen Personen möglicherweise in Beziehung mit auf den Webseiten erwähnten Unternehmen, stellen/stellten diesen Unternehmen Corporate Finance oder andere Dienstleistungen zur Verfügung oder haben/hatten als Direktionsmitglieder einen Sitz in deren Geschäftsleitung.

10. Haftungsausschluss

Jegliche Haftung für direkte oder indirekte Verluste, Schäden oder Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch oder dem Zugriff auf die LGT Webseiten oder Links zu Webseiten Dritter ergeben bzw. durch den Abruf von Informationen auf den Webseiten entstehen können, wird ausdrücklich wegbedungen.
Darüber hinaus lehnt LGT jede Haftung ab für Manipulationen am EDV-System des Internet-Benutzers durch Unbefugte ab. LGT weist ausdrücklich auf die Gefahr von Viren und die Möglichkeit von Hackingangriffen hin. Die Benutzung von aktuellen Browser-Versionen und Anti-Virensoftware wird deshalb dringend empfohlen. Mails von unbekannten Absendern sollten nicht geöffnet werden.

11. Datenschutz und Sicherheit der Datenübertragungen

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Daten, die über ein offenes Netz wie das Internet oder einen E-Mail-Dienst übermittelt werden, für jedermann einsehbar sind. LGT kann die Vertraulichkeit von Mitteilungen oder Unterlagen, die über solch offene Netze übermittelt werden, nicht garantieren. Wenn Sie über ein offenes Netz personenbezogene Informationen bekannt geben, sollten Sie sich der Tatsache bewusst sein, dass Dritte potenziell auf diese Informationen zugreifen und folglich die Daten (wie Namen und Adresse des Absenders und Empfängers) ohne Ihre Zustimmung sammeln und nutzen können. Dritte könnten somit Rückschlüsse auf bestehende oder erst noch einzurichtende Konten und Geschäftsbeziehungen ziehen. Selbst wenn der Absender und der Empfänger im gleichen Land wohnen, erfolgt die Datenübermittlung über solche Netze häufig und ohne Kontrollen auch über Drittstaaten, d.h. auch über Länder, die nicht das gleiche Datenschutzniveau bieten wie Ihr Domizilland.
Ihre Daten können während der Übertragung verloren gehen oder von unbefugten Dritten abgefangen werden. Wir übernehmen für die Sicherheit Ihrer Daten während der Übermittlung über das Internet keine Verantwortung und lehnen jede Haftung für mittelbare und unmittelbare Verluste ab. Aus Datenschutz- und Sicherheitsgründen wird dem Nutzer empfohlen, mittels anderer Kommunikationsmittel mit der LGT in Verbindung zu treten.

12. Risikohinweis

Der Wert von Anlagen kann sich steigend und fallend verändern. Hinweise auf die frühere Performance garantieren nicht notwendigerweise positive Entwicklungen in der Zukunft. Potentielle Anleger sollten sich im Weiteren über Steuerfolgen informieren, welche beim Erwerb, Besitz und Verkauf von Anlageprodukten an ihrem Wohnsitz entstehen können, und sich, falls notwendig, an ihrem Wohnsitz beraten lassen.

Rechtliche Hinweise - © LGT Bank AG, Zweigniederlassung Österreich - Alle Rechte vorbehalten

1. Generelles

Durch die Benutzung der LGT Webseiten bestätigen Sie, sowohl die Allgemeinen rechtlichen Hinweise als auch diese Besonderen rechtlichen Hinweise gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben. Diese rechtlichen Bestimmungen gelten für alle von LGT elektronisch zur Verfügung gestellten Informationen und können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden. Falls Sie den Allgemeinen rechtlichen Hinweisen  und diesen Besonderen rechtlichen Hinweisen nicht zustimmen wollen, bitten wir Sie, von jeglichem Zugriff auf die Webseiten abzusehen.  Allfällige Spezialabreden zu einzelnen Dienstleistungen bzw. Produkten der LGT treten neben diese rechtlichen Bestimmungen; im Widerspruchsfall gehen die Spezialabreden vor. 

2. Keine Empfehlung,  kein Angebot

Die auf den Webseiten enthaltenen oder beschriebenen Informationen, Meinungsäusserungen Produkte, Daten, Dienstleistungen, Tools und Unterlagen ("Inhalte der Webseiten") dienen zu reinen Informationszwecken und stellen weder eine Werbung oder eine Empfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zur Zeichnung (oder zum Kauf) bzw. zur Rückgabe (oder zum Verkauf) von Anteilen, zur Tätigung einer Transaktion oder zum Abschluss irgendeines Rechtsgeschäftes dar.

Die auf dieser Webseite erwähnten kollektiven Kapitalanlagen eignen sich nicht für alle Anleger. Die auf der Webseite zur Verfügung gestellten  Informationen stellen keine Finanz-, Rechts- Steuer- und/oder anderweitige Empfehlung dar. Anlage- oder andere Entscheidungen sollten nicht ausschliesslich auf Grundlage dieses Dokuments erfolgen. Insbesondere sollten Sie keine Anlage tätigen, bevor Sie nicht den entsprechenden Fondsvertrag bzw. Rechtsprospekt, die Jahres- und Halbjahresberichte, die Satzung bzw. Statuten (soweit zutreffend) sowie alle sonstigen Unterlagen gelesen haben, die gemäss lokaler Gesetzgebung oder Vorschriften in den Rechtsordnungen bzw. Ländern, in denen die entsprechende kollektive Kapitalanlage zum öffentlichen Vertrieb, Angebot oder Verkauf zugelassen bzw. berechtigt ist, erforderlich sind.

Um festzustellen, ob die Anlage in Anteile eines bestimmten Anlagefonds Ihren spezifischen Bedürfnissen und Risikovorstellungen entspricht, empfehlen wir Ihnen die Kontaktaufnahme mit einem unabhängigen Finanzberater. Ausserdem empfehlen wir Ihnen, einen unabhängigen Steuerberater zu konsultieren, um sich im Hinblick auf Ihre persönlichen Umstände über die mit einer spezifischen Anlage verbundenen steuerlichen Regelungen in Ihrer Rechtsordnung zu informieren.

3. Keine Gewähr

Die Inhalte der Webseiten können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung geändert werden. LGT übernimmt keine Gewährleistung und macht keinerlei Zusicherungen (auch gegenüber Dritten) für Genauigkeit, Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte der Webseiten. LGT ist insbesondere nicht verpflichtet, nicht mehr aktuelle Informationen von den Webseiten zu entfernen oder sie ausdrücklich als solche zu kennzeichnen. Die Weiterverbreitung der Inhalte der Webseiten und deren vollständige oder auszugsweise Wiedergabe sind nicht gestattet.

Alle über diese Webseiten verfügbaren Daten, einschliesslich u. a. Finanzmarktdaten, Kursdaten, Meldungen, Research oder sonstige Finanzinformationen, beruhen auf Quellen, die als zuverlässig erachtet und sorgfältig ausgewählt wurden. Sämtliche verfügbaren Informationen werden dem Benutzer ohne Mängelgewähr und ohne ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf Qualität, Originalität, Verletzung geistigen Eigentums oder Eignung für einen bestimmten Zweck zur Verfügung gestellt.
Die Tatsache, dass ein Benutzer Zugriff auf die Webseiten nimmt, macht ihn nicht zu einem Kunden der LGT.

Meinungsäusserungen, Einschätzungen und Prognosen auf den Webseiten stammen von deren Autoren und vom jeweiligen Zeitpunkt der Verfassung und reflektieren nicht unbedingt die Ansichten von LGT. Sie können jederzeit ohne vorherige Ankündigung Änderungen erfahren. LGT und deren Vertragspartner haben das Recht, Informationen, Daten und Unterlagen sowie die hier beschriebenen Produkte oder Dienstleistungen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zurückzuziehen oder zu ändern. Sämtliche mit einem Datum versehenen Informationen werden ausschliesslich für dieses Datum publiziert. Es besteht keine Verpflichtung oder Verantwortung, solche Informationen zu aktualisieren oder zu berichtigen.

4. Die LGT Anlageprodukte sind nicht in allen Ländern der Welt zum öffentlichen Vertrieb zugelassen

Die auf den LGT Webseiten enthaltenen Informationen richten sich nicht an spezifische Personen; sie sind generell für die an LGT Anlageprodukte interessierte Leserschaft bestimmt. Der Erwerb von Anlageprodukten sollte auf jeden Fall erst nach dem ausführlichen Studium der aktuellen Verkaufsprospekte  mit eingeschlossenem Anlagereglement sowie der Geschäftsjahres- bzw. Halbjahresberichte erfolgen. Die LGT Anlageprodukte sind nicht in allen Ländern der Welt zum Vertrieb zugelassen. Die LGT Webseiten sind nicht für Personen bestimmt, die einer Rechtsordnung unterstehen, die die Publikation bzw. den Zugang zu den LGT Webseiten (aufgrund der Nationalität der betreffenden Person, ihres Wohnsitzes oder aus anderen Gründen) verbietet. Personen, auf die solche Einschränkungen zutreffen, ist der Zugriff auf die LGT Webseiten nicht gestattet.

Die LGT Anlageprodukte wurden insbesondere nicht im Einklang mit Anlagegesellschaften nach dem United States Investment Company Act of 1940 (in der gültigen Fassung) registriert und diese Wertpapiere wurden nicht nach dem United States Securities Act of 1933 (das "Gesetz") registriert. Die LGT Anlageprodukte werden nicht in den USA oder an US-Personen (nach Definition in Regulation S des Gesetzes) angeboten, veräussert oder geliefert..  Nichts hierin stellt ein Angebot oder eine Aufforderung dar zur Investition in solche Anlageprodukte  in den USA oder an US-Bürger. Der Begriff "USA" umfasst im Sinne dieses Dokuments die Vereinigten Staaten von Amerika, alle ihre Gliedstaaten, Territorien und Besitzungen sowie alle Gebiete, die ihrer Rechtshoheit unterstehen.

Es dürfen im Vereinigten Königreich nur Kollektivanlagen öffentlich angeboten und vertrieben werden, welche in diesem für den öffentlichen Vertrieb zugelassen bzw. registriert sind. Die LGT Anlageprodukte sind im Vereinigten Königreich nicht registriert. Die Informationen auf den LGT Webseiten richten sich daher nicht an britische Anleger (UK Residents).

5. Warnung vor Risiken

Eine positive Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für eine positive Wertentwicklung in der Zukunft. Das Risiko von Kurs- und Fremdwährungsverlusten sowie Renditeschwankungen aufgrund einer für den Anleger ungünstigen Entwicklung der Wechselkurse kann nicht ausgeschlossen werden. Es besteht die Möglichkeit, dass Anleger nicht den vollen, von ihnen investierten Betrag zurückerhalten. Die bei der Ausgabe und Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten werden dem Anleger individuell belastet und finden deshalb keine Berücksichtigung in der dargestellten Wertentwicklung. 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass gewisse Anlagen eine hohe Volatilität aufweisen. Solche Anlagen, wie z.B. Derivate können hohen Kursschwankungen ausgesetzt sein, deren Ausmass der Höhe des angelegten Betrags entspricht oder ihn gar übersteigt. Gewisse spezielle Anlagen können nicht unmittelbar realisierbar sein. Es kann daher für die Anleger schwierig sein, eine Anlage zu verkaufen, den Gewinn zu realisieren oder zuverlässige Informationen über deren Wert zu erhalten oder über das Ausmass des Risikos, dem die Anlage ausgesetzt ist. Beim Kauf bzw. Verkauf von Anlagen mit Eventualverpflichtung können Sie nicht nur den Betrag, den Sie investiert haben, verlieren, sondern müssen unter Umständen damit rechnen, einen zusätzlichen Betrag zur Zahlung auferlegt zu erhalten.

 

6. Mitwirkungspolitik gemäß § 185 Börsegesetz 2018 

 Allgemeines

Auf Grundlage des § 185 Abs. 1 Z. 1 BörseG 2018 haben Vermögensverwalter eine Mitwirkungspolitik zu veröffentlichen, in der beschrieben wird, wie sie die Mitwirkung der Aktionäre in ihre Anlagestrategie integrieren.
In dieser Mitwirkungspolitik ist zu beschreiben, wie Vermögensverwalter die Gesellschaften, in die sie investieren, hinsichtlich wichtiger Angelegenheiten in Bezug auf Strategie, finanzielle und nicht finanzielle Leistung, Risiko, Kapitalstruktur, soziale und ökologische Auswirkungen und Corporate Governance überwachen. 
Zusätzlich ist zu veröffentlichen, wie

  • Dialoge mit den Gesellschaften geführt werden, 
  • Stimmrechte ausgeübt werden, 
  • mit anderen Aktionären zusammengearbeitet, 
  • mit einschlägigen Interessensträgern kommuniziert wird unde. der Umgang mit tatsächlichen und potentiellen Interessenkonflikten erfolgt.

Unter Berücksichtigung dieser Vorgaben hat die LGT Bank AG, Zweigniederlassung Österreich (im folgenden kurz LGT genannt) folgende Mitwirkungspolitik definiert.

Mitwirkungspolitik

Die Mitwirkungspolitik umfasst die von LGT verwalteten Investmentfonds sowie sonstige Vermögensverwaltungsmandate. Die Mitwirkungspolitik umfasst direkte Veranlagungen durch die LGT in Aktien, die auf einem geregelten Markt gehandelt werden.

Die Mitwirkungspolitik verfolgt insbesondere die folgenden Grundsätze, wobei die Anwendung dieser Grundsätze proportional abhängig vom Grad des aktiven Engagements und der fundamentalen Investmententscheidung gemäß den jeweiligen Anlagezielen ist sowie unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit des mit der Mitwirkung verbundenen Aufwandes und des Anteils am Eigenkapital der Gesellschaften („Proportionalität“) erfolgt.

Basis für die Investition in Aktiengesellschaften ist ein fundiertes Auswahl- und Monitoringverfahren. Dieses sowie die laufende Überwachung der Aktiengesellschaften erfolgt durch das Investment-Office der LGT auf Basis von internem und externem Research. Hierdurch werden Daten und Informationen zur Strategie, finanziellen und nicht finanziellen Leistung, Risiko, Kapitalausstattung, Corporate Governance und sozialen und ökologischen Auswirkungen gewonnen, welche in das Auswahl- und Monitoringverfahren direkt oder indirekt einfließen Grundsätzlich werden großkapitalisierte, führende Unternehmen mit überdurchschnittlichen Qualitätsmerkmalen ausgewählt. Die Mehrheit der Gesellschaften ist in Europa und den USA ansässig, gelegentlich sind Beimischungen aus anderen Ländern möglich.

Des Weiteren gilt:

  • Unter Berücksichtigung der Proportionalität führt LGT allfällige Dialoge mit Gesellschaften, in die sie investiert hat. Ein Dialog kann dabei beispielsweise in persönlichen Telefonaten oder Conference Calls, der Teilnahme an Roadshows sowie über andere Kontaktwege zu den Gesellschaften geführt werden. Daneben können im Rahmen der Teilnahme an Versammlungen (insbesondere Hauptversammlungen) Dialoge mit den Gesellschaften geführt werden. 
  • LGT übt als Portfoliomanager keine Stimmrechte aus. Diese Rechte können allenfalls durch die depotführenden Stellen ausgeübt werden.
  • In der Regel erfolgt keine Zusammenarbeit mit anderen Aktionären, da der Anteil am Grundkapital der jeweiligen Aktiengesellschaften meist nicht wesentlich ist.
  • Der Anteil am Grundkapital der jeweiligen Aktiengesellschaft wird als nicht wesentlich eingestuft und dementsprechend erfolgt keine Kommunikation mit anderen einschlägigen Interessenträgern der Gesellschaft.
  • Die Mitwirkungspolitik dient ausschließlich der Wahrung der Interessen der Anteilinhaber und erfolgt im Einklang mit den Anlagenzielen und der Anlagepolitik der LGT. Interne Richtlinien der LGT stellen sicher, dass Interessenskonflikte vermieden werden und unvermeidbare Interessenskonflikte unter Wahrung des Kundeninteresses aufgelöst werden. Die Richtlinie fußt auf der Unternehmensstrategie der LGT und damit auf deren Geschäftsgrundsätzen. Daraus wurde der Verhaltenskodex für Mitarbeiter der LGT abgeleitet.

 Rechtliche Hinweise - © LGT Bank AG, Zweigniederlassung Österreich - Alle Rechte vorbehalten

 

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Letzte Aktualisierung: Oktober 2020

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten auf der Grundlage der EU-Datenschutzverordnung ("DSGVO") und des Datenschutzgesetzes. Mit diesem Datenschutzhinweis informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Verarbeitung Ihrer Daten, die im Rahmen der Nutzung unserer Webseite, Social Media Profilen, Mobile Apps oder sonstiger Web-Applikationen erhoben werden. Zudem werden einige Vorkehrungen erklärt, die der Vertraulichkeit der übermittelten Daten und dem Schutz Ihrer Privatsphäre dienen.

Dieser Datenschutzhinweis gilt für die Webseite der LGT Gruppe ("Webseite"). Wir behalten uns vor, den Datenschutzhinweis ohne vorherige Ankündigung an geänderte Verhältnisse (z.B. Rechtslage, Dienstleistungsangebot, Datenverarbeitung) anzupassen. Änderungen gelten ab Publikation auf der Website. Einzelne Seiten können Links auf andere Anbieter ("Drittanbieter") innerhalb und ausserhalb der LGT Gruppe enthalten, auf die sich dieser Datenschutzhinweis nicht erstreckt. Für die verlinkten Webseiten und Inhalte gelten die Bedingungen und Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittanbieter. Wir übernehmen keine Haftung im Zusammenhang mit verlinkten Webseiten von Drittanbietern.

1. Kontakt mit uns

Wenn Sie mit uns Kontakt über das Kontaktformular der Website oder per E-Mail aufnehmen, werden Ihre Daten zum Zwecke der Bearbeitung oder Nachbearbeitung der Anfrage, zur Kontaktaufnahme und zur technischen Administration verarbeitet.

Wir erheben und nutzen personenbezogene Daten auf der Webseite, um die bereitgestellten Informationen, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, unsere Geschäftsabläufe noch stärker auf die Bedürfnisse von Kunden und Webseitenbesuchern ("Besucher") auszurichten und einen effizienten Zugang zu Informationen und Onlinebanking-Applikationen zu gewährleisten.

2. Webserver-Protokolle

Bei der Nutzung der Webseite werden Zugriffsdaten (z.B. Log Files, IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name der aufgerufenen Datei, Zugriffsstatus, Seite, von der aus der Zugriff erfolgt, Top-Level Domain, verwendeter Webbrowser, verwendetes Betriebssystem) gespeichert. Wir nutzen diese Daten für statistische Zwecke, für technische Auswertungen, für die Optimierung der Serverinfrastruktur, zur Feststellung der Zugriffshäufigkeiten und um die Nutzerfreundlichkeit und Funktionalitäten zu verbessern.

3. Verwendung von Cookies

Die Webseite verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an, sondern dienen dazu, Ihnen die Nutzung der Webseite zu erleichtern und diese individueller zu gestalten.

Wenn Sie keine Cookies wünschen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Zudem haben die gängigen Browser die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen oder zu deaktivieren. Die Anleitung zur Verwaltung von Cookies auf Ihrem Browser finden Sie in der Regel unter der Hilfe-Funktion des Browsers oder in der Bedienungsanleitung Ihres Endgeräts. Für gängige Browser können Sie die Anleitungen zur Deaktivierung von Cookies auch unter folgenden Links abgerufen:

- Internet Explorer: https://support.microsoft.com/en-us/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
- Firefox: https://support.mozilla.org/en-US/kb/enhanced-tracking-protection-firefox-desktop
- Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=en&hlrm=en
- Safari: https://support.apple.com/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac
- Opera: https://help.opera.com/en/latest/web-preferences/#cookies

Bei der Ablehnung oder Deaktivierung von Cookies kann jedoch die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

3.1 Technisch notwendige Cookies

Einige Cookies sind notwendig, damit die Webseite überhaupt funktioniert. Die technisch notwendigen Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

Sie können technisch notwendige Cookies nach der Nutzung der Webseite in Ihrem Browser wieder löschen.

Wir verwenden folgende Cookies:

Cookie name (type) Provider Description Duration
AL_SESS_PR-S (HTTP) LGT

Stores an identifier to assign page views to a specific user session (Session ID).

Session
jmaCPVideo (HTTP) LGT

Stores the domicile selected to prevent certain citizens from viewing the footage.

30 days
lgtdomicil (HTTP) LGT

Stores the domicile selected.

30 days
LGT-Cookie (HTTP) LGT

Stores the cookie banner settings and the settings for external content (maps, videos).

365 days


3.2 Statistik-Cookies

Wir bemühen uns um die ständige Verbesserung der Webseite. Hierbei kommen Cookies zur Webseiten- und Performance-Analyse zum Einsatz, namentlich Cookies, die uns Gesamtstatistiken über die Anzahl der Besucher, die besuchten Seiten usw. liefern. Wir erhalten als Ergebnis statistische Auswertungen, mit denen wir die bedarfsgerechte Ausgestaltung unseres Webauftritts prüfen. Unsere Dienstleister sind dabei nicht in der Lage, Sie zu identifizieren oder einen Zusammenhang mit Ihrer Person herzustellen.

Wir verwenden folgende Cookies:

Cookie name (type) Provider Description Duration
_ga (HTTP) Google Analytics

Serves to distinguish between users. Registers a unqiue ID to generate statistical data on how a visitor uses the website.

2 years
_gat (HTTP) Google Analytics

Used to restrict the frequency of queries to Google Analytics.

1 minute
_gid (HTTP) Google Analytics

Stores an identifier to associate requests with a particular logged-in user session.

24 hours
__hstc (HTTP) Wistia.com

Used by Wistia to generate anonymized statistics on the use of videos.

2 years

Statistik-Cookies können Sie verhindern, indem Sie beim Aufruf der Webseite im aufscheinenden Pop-up "Cookie-Informationen" das Feld "Statistik" nicht auswählen und auf "Auswahl bestätigen" klicken.


3.3 Marketing-Cookies

Beim Besuch einiger unserer Seiten können von Targeting-Dienstleistern temporäre Cookies auf Ihrem mobilen Endgerät gespeichert werden, die sich nach einer vorgegebenen Zeit automatisch löschen. Mit Targeting (engl. to target = ins Visier nehmen, zielen) bezeichnet man Verfahren, die die Anzeige zielgruppengerechter bzw. individualisierter Inhalte auf Webseiten ermöglichen. Diese Cookies enthalten eine maschinell erzeugte alphanumerische Kennung, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person oder die IP-Adresse Ihres Endgeräts zulässt.

Wir verwenden folgende Cookies:

Cookie name (type) Provider Description Duration
_fbp (HTTP) Wistia.com

Used by Wistia to generate anonymized statistics on the use of videos.

3 months
_sp_id.2b40 (HTTP) Wistia.com

Used by Wistia to generate anonymized statistics on the use of videos.

1 year
hubspotutk (HTTP) Wistia.com

Used by Wistia to generate anonymized statistics on the use of videos.

13 months

Marketing-Cookies können Sie verhindern, indem Sie beim Aufruf der Webseite im aufscheinenden Pop-up "Cookie-Informationen" das Feld "Marketing" nicht auswählen und auf "Auswahl bestätigen" klicken.

4. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Auf der Webseite können Inhalte und Dienste von Drittanbietern eingebunden sein (sogenannte extern eingebettete Komponenten oder Plugins/Widgets). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Besucher verwenden, da ohne die IP-Adresse keine Inhalte an den Browser des Besuchers gesendet werden können.

Damit Sie Inhalte der Webseite mittels Social Media-Kanälen (Facebook, Twitter usw.) teilen können, muss ein Cookie auf Ihrem Endgerät installiert werden. Ab Verwendung der Funktion liegt die Verantwortung für die weitere Datenverarbeitung beim entsprechenden Drittanbieter. Durch Anklicken des jeweiligen Symbols stimmen Sie der Kommunikation mit der jeweiligen Plattform und der Übermittlung von Informationen an den jeweiligen Drittanbieter zu.

Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die die jeweiligen Drittanbieter mit Hilfe der Schaltfläche oder aufgrund Ihrer Nutzung von Seiten, in die bestimmte Dienste von Drittanbietern eingebunden sind, sammeln. Wenn Sie die Dienste von Drittanbietern nutzen, liegt die Verantwortung für die weitere Datenverarbeitung beim entsprechenden Drittanbieter.

Wir setzen folgende Produkte von Drittanbietern für diese Zwecke auf der Webseite ein:

4.1 Google Analytics der Firma Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google").

Die von Google Analytics zur Analyse verwendeten Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Ihre IP-Adresse wird direkt auf Ihrem Computer gekürzt. Die Übertragung Ihrer IP-Adresse an Google Analytics erfolgt in dieser anonymisierten Form. Google Analytics wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen von Google Analytics gehaltenen Informationen in Verbindung bringen und Daten nur an Dritte weitergeben, sofern dies gesetzlich vorgesehen ist. Informationen zu den Diensten und Datenschutzhinweisen von Google Analytics finden Sie unter:

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=en

Cookies von Google Analytics können Sie verhindern, indem Sie beim Aufruf der Webseite im aufscheinenden Pop-up "Cookie-Informationen" das Feld "Statistik" nicht auswählen und auf "Auswahl bestätigen" klicken.

4.2 Wistia-Videos der Firma Wistia Inc., 17 Tudor Street, Cambridge, MA 02139, USA

Sobald Sie auf einer Seite ein Wistia-Video starten, werden mittels Cookies Informationen zum Nutzerverhalten erhoben. Wistia erstellt Nutzungsstatistiken der Videos und wertet diese aus. Informationen zu den Daten, welche von Wistia erhoben werden und zu den Diensten, sowie die Datenschutzhinweise von Wistia, finden Sie unter: https://wistia.com/terms

Inhalte von Videoplattformen werden auf der Webseite standardmässig blockiert. Cookies von Wistia können Sie verhindern, indem Sie nicht auf das Abspiel-Symbol, das auf den Videos vorgeblendet wird, klicken. Mit dem Anklicken des Abspiel-Symbols oder des Feldes "Wistia immer entsperren" stimmen Sie dem Setzen von Cookies und der Übermittlung personenbezogener Daten an Wistia zu.


4.3 Google Maps der Firma Google Maps (API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”) zur Anzeige unserer Standorte und zur Erleichterung der Anfahrt.

Wenn Sie Seiten anklicken, in die Karten von Google Maps eingebunden sind, werden Daten (z.B. IP-Adresse) an Systeme von Google in den USA übermittelt und gespeichert. Google erstellt Nutzerprofile und wertet diese aus. Ihre Daten werden zudem Ihrem Google-Konto zugewiesen, falls Sie ein solches haben und dort eingeloggt sind. Gegen die Erstellung von Nutzerprofilen haben Sie ein Widerspruchsrecht, welches Sie gegenüber Google ausüben können. Informationen zu den Diensten und Datenschutzhinweisen von Google und Google Maps finden Sie unter:

https://policies.google.com/terms?hl=en&gl=en
https://www.google.com/intl/en_US/help/terms_maps/
https://policies.google.com/privacy?hl=en&gl=en

Inhalte von Google Maps werden auf der Webseite standardmässig blockiert. Cookies von Google Maps können Sie verhindern, indem Sie nicht auf das "Karte laden"- Symbol, das auf den Karten vorgeblendet wird, klicken. Mit dem Anklicken des "Karte laden"-Symbols oder des Feldes "Google Maps immer entsperren" stimmen Sie dem Setzen von Cookies und der Übermittlung personenbezogener Daten an Google Maps zu.

5. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über die Webseite unsere Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse sowie eventuell weitere Angaben zur Personalisierung sowie Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Um Sie zielgerichtet informieren zu können, erheben und nutzen wir ausserdem diejenigen Daten, die Sie freiwillig in den entsprechenden Eingabemasken angeben.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, erhalten Sie ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Einen abonnierten Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellen, indem Sie auf den dafür vorgesehenen Link im Newsletter klicken. Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand werden anschliessend umgehend gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich Ihre Einwilligung zu einer weiteren Datennutzung erteilt oder wir eine weitere Datennutzung vorbehalten haben, die gesetzlich erlaubt ist.

Der Versand unserer Newsletter sowie die Verarbeitung der Daten der Newsletter-Empfänger erfolgt durch beauftragte Dienstleister bzw. deren Unterbeauftragte, die ihren Sitz in der EU haben und zur Einhaltung der DSGVO verpflichtet sind.

6. Datenschutz

6.1 Datenspeicherung und Datenschutz

Aufgrund von Cookies werden beim Besuch der Webseite die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert. Unter Umständen werden über entsprechende Eingabemasken auch personenbezogene Daten wie Name und Adresse des Besuchers erhoben.

Die Besucher der Webseite werden über die Erhebung personenbezogener Daten auf den entsprechenden Seiten informiert. Wir nutzen personenbezogene Daten, für deren Verarbeitung Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben (z. B. Bestellung von Newsletters oder Broschüren), oder die zur Vertragserfüllung bzw. im Rahmen der Geschäftsanbahnung notwendig sind.

Personenbezogene Daten, die wir über die Webseite erheben, werden nur entsprechend dem Zweck genutzt, der sich aus der betreffenden Seite ergibt, und solange gespeichert, bis dieser Zweck erfüllt ist. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden die Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungs- bzw. Verjährungsfristen gespeichert.

Die auf der Webseite erhobenen Daten werden mit der Eingabe durch Sie an die zuständige Einheit innerhalb der LGT Gruppe weitergeleitet. Die Vertraulichkeit der Daten bleibt dabei gewahrt. Die Daten werden nur an Dritte weitergegeben, sofern dies erforderlich ist (z.B. Versand von Newsletters oder Broschüren durch Dienstleister).

Durch die Verwendung dem Stand der Technik entsprechender Sicherheitssoftware und zertifizierter Kodierungs- und Verschlüsselungsverfahren entspricht unsere IT-Infrastruktur den internationalen Sicherheitsstandards. Daneben haben wir zusätzliche, umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen und technische sowie organisatorische Massnahmen zum Schutz Ihrer Daten vor Verlust, unberechtigtem Zugriff oder Missbrauch gemäss dem Stand der Technik für den Internet-Zugang zu Konten und Depots getroffen.

Ungeachtet der getroffenen Massnahmen zum Schutz Ihrer Daten gilt, dass der Datenschutz und die Vertraulichkeit bei Datenverarbeitungen via universell zugänglicher Medien eingeschränkt sein kann. Bei der Nutzung des Internets als Übertragungsmedium mittels Computer, via Mobiltelefon oder eines anderen Endgerätes kann aufgrund seiner Konzeption nicht ausgeschlossen werden, dass sich Dritte Zugang zu Ihren Daten verschaffen und so Rückschlüsse auf allfällig bestehende Geschäftsbeziehungen ziehen oder personenbezogene Daten ohne unser Zutun und Wissen in Drittstaaten fliessen.

Wir empfehlen, besonders sensible Daten, insbesondere personenbezogene Daten und Daten zu Kundenbeziehungen (Konto, Depot, Transaktionen etc.), nur über sichere Kommunikationskanäle zu übermitteln. Ihre Eingabe oder das Übermitteln personenbezogener oder geschäftlicher Daten im Rahmen der Webseite oder anderen digitalen Dienstleistungen erfolgt aufgrund der damit verbundenen Risiken freiwillig und unter Verzicht auf entsprechende Sicherheiten. Wir übernehmen keine Haftung für unmittelbare und mittelbare Schäden, die im Zusammenhang mit der Verwendung der Webseite, den digitalen Dienstleistungen oder ihren Inhalten entstehen.

6.2 Rechtsgrundlage und Verarbeitungszwecke

Ihre Daten werden auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) zu folgenden Zwecken verarbeitet:

- Als Betreiber der Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Ausgestaltung der Webseite, an der bestmöglichen Stabilität und Funktionalität der Webseite, der statistischen Analyse des Besucherverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken, der zielgerichteten Werbung bzw. personalisierten Direktwerbung und einem sicheren und nutzerfreundlichen Newsletterversand

- Aufgrund des berechtigten Interesses eines Drittanbieters (z.B. Google, Wistia) an der Einblendung personalisierter Werbung auf der Basis des Surfverhaltens des Besuchers oder der Marktforschung. Die Drittanbieter haben sich zur Einhaltung des Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten aus den EU-Mitgliedsstaaten verpflichtet.

Sofern notwendig, können Ihre Daten auch zum Zwecke der Vertragserfüllung bzw. im Rahmen der Geschäftsanbahnung oder auf der Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung verarbeitet werden.

6.3 Ihre Rechte

Hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie folgende Betroffenenrechte (Art. 15 bis 21 DSGVO):

- Recht auf Auskunft: Sie können Auskunft darüber verlangen, ob und in welchem Umfang wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten.

- Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung: Sie können Sie betreffende unrichtige oder unvollständige personenbezogene Daten berichtigen lassen oder verlangen, dass Ihre Daten gelöscht werden (z.B. wenn diese nicht mehr notwendig sind, Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben oder die Datenverarbeitung unrechtmässig ist) oder die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt wird.

- Widerrufsrecht: Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung wirkt nur für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten. Auch hat der Widerruf keinen Einfluss auf Datenverarbeitungen aufgrund einer anderen Rechtsgrundlage.

- Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übertragen lassen.

- Beschwerderecht: Wenn Sie sich durch unsere Datenverarbeitung in Ihren Rechten verletzt fühlen, können Sie bei der Datenschutzstelle Liechtenstein oder einer anderen Aufsichtsbehörde eines EU- oder EWR-Mitgliedstaats (z.B. am Aufenthalts- oder Arbeitsort oder am Ort des Verstosses gegen die DSGVO) Beschwerde einreichen.

Die Kontaktdaten der zuständigen Aufsichtsbehörde lauten wie folgt:

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
1030 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 52 152-0

E-Mail: dsb@dsb.gv.at


6.4 Widerspruchsrecht

- Im Einzelfall: Sofern die Verarbeitung Ihrer Daten im öffentlichen Interesse oder zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder eines Dritten erfolgt, können Sie jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einlegen.

- Direktwerbung: Sie können formlos Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer Daten für Direktwerbung erheben. Im Falle Ihres Widerspruchs werden wir Ihre Daten nicht mehr für diesen Zweck verarbeiten.


6.5 Ansprechperson

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben oder Ihre Rechte wahrnehmen wollen, erreichen Sie uns unter folgenden Kontaktdaten:

LGT Gruppe Holding AG
Datenschutzbeauftragter
Herrengasse 12
9490 Vaduz
Liechtenstein

Telefon: +423 235 11 22

E-Mail: lgt.datenschutz@lgt.com

Datenschutzhinweis für natürliche Personen – EU-Datenschutzgrundverordnung und Datenschutzgesetz

Letzte Änderung: 25.4.2019

Nachstehend finden Sie den Datenschutzhinweis für natürliche Personen (nachfolgend «Datenschutzhinweis» genannt) in der jeweils gültigen Fassung. Der Datenschutzhinweis gibt einen Überblick über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Private Banking sowie im Rahmen des Rekrutierungsprozesses und die daraus resultierenden Rechte der betroffenen natürlichen Personen gemäss den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung.
Darüber hinaus finden Sie im Dokument die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten sowie der zuständigen Datenschutzbehörde.
Wir behalten uns vor, den Datenschutzhinweis von Zeit zu Zeit zu ändern bzw. anzupassen und auf der oben genannten Webseite zu publizieren (das jeweilige Aktualisierungsdatum befindet sich am Anfang des Datenschutzhinweises).

Kunden

Bei Fragen steht Ihnen Ihr Kundenberater oder Ihre Kundenberaterin gerne zur Verfügung. Die verantwortliche Stelle und die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzhinweis für bestehende und zukünftige Kunden (PDF)

Bewerber

Datenschutzhinweis für Bewerber (PDF)

Übrige Personengruppen

Datenschutzhinweis für übrige Personengruppen (Anfragen etc.) (PDF)

Vertragspartner, Dienstleister und Lieferanten

Datenschutzhinweis für Vertragspartner, Dienstleister und Lieferanten (PDF)

Geheimhaltungspflichten – Verzeichnis der relevanten Vorschriften

Geheimhaltungspflichten - Verzeichnis der relevanten Vorschriften (PDF)

Hier finden Sie die Bedingungen zur Geschäftsbeziehung und rechtliche Hinweise der LGT Bank AG, Zweigniederlassung Österreich:

Bedingungen zu den Geschäftsbeziehung [PDF]

Informationen über Einlagensicherung und Anlegerentschädigung beinhaltend den Informationsbogen für den Einleger [PDF]

Information zum Überweisungsverkehr unter Nutzung des SWIFT-Netzwerkes

Bei Überweisungen ins Ausland und gesondert beauftragten Eilüberweisungen werden die in der Überweisung enthaltenen Daten über die Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication (SWIFT) mit Sitz in Belgien an das Kreditinstitut des Begünstigten weitergeleitet. Aus Gründen der Systemsicherheit speichert SWIFT die Transaktionsdaten vorübergehend in seinen Rechenzentren in den Niederlanden und USA.

Ein anderes Unternehmen, das diese Dienstleistungen weltweit anbietet, gibt es derzeit nicht, so dass österreichische Kreditinstitute für die Abwicklung des internationalen Zahlungsverkehrs regelmäßig keine Alternative zur Nutzung der Dienste von SWIFT haben. Ohne eine
Zusammenarbeit mit SWIFT könnte ein österreichisches Kreditinstitut seinen Kunden keine Dienstleistungen im weltweiten Zahlungsverkehr anbieten. Das von den österreichischen Kreditinstituten genutzte SWIFT-Netz genügt technisch den höchsten Sicherheitsanforderungen.

SWIFT betreibt in Europa und in den USA jeweils ein Rechenzentrum (Operating Center), in dem die Transaktionsdaten vorübergehend gespeichert sind. Die Datenbestände, die auf den Servern in den Operating Centern gespeichert werden, sind aufgrund einer ständigen Datenspiegelung stets identisch. Diese Spiegelung erfolgt aus Sicherheitsgründen, um beim Ausfall eines der Operating Center den internationalen Zahlungsverkehr vom anderen Operating Center fortführen zu können. Eine räumlich getrennte Ersatzinfrastruktur zur Sicherung des fortlaufenden Betriebes entspricht internationalen Standards und aufsichtsrechtlichen Vorgaben.

Nach dem 11. September 2001 hat das US-amerikanische Finanzministerium aufgrund behördlicher Beschlagnahmeanordnungen Transaktionsdaten aus dem US-amerikanischen Operating Center von SWIFT angefordert und diese für die Zwecke der Terrorismusbekämpfung ausgewertet. Nach Auskunft von SWIFT und dem US-amerikanischen Finanzministerium ist eine Vereinbarung getroffen worden, um die von den Beschlagnahmeanordnungen jeweils erfasste Datenmenge soweit wie möglich zu reduzieren und deren Auswertung nur für Zwecke der Terrorismusbekämpfung zu gewährleisten. Es ist davon auszugehen, dass die Beschlagnahme der Zahlungsverkehrsdaten in den USA nach US-amerikanischem Recht zulässig ist. Auch in Europa können staatliche Stellen auf entsprechender rechtlicher Grundlage Daten beschlagnahmen.

Von europäischen Datenschutzaufsichtsbehörden sind Bedenken gegen die Spiegelung von Zahlungsverkehrdaten in einem SWIFT Operating Center in den USA und den Zugriff von US-Behörden hierauf erhoben worden. Die österreichische Kreditwirtschaft unterstützt eine internationale Lösung für die hiermit verbundenen datenschutzrechtlichen Fragen zu finden. 

Anlass dieser Information ist ein Auftrag der österreichischen Datenschutzbehörde unter Hinweis auf die Rechtslage. 

Bei allfälligen weiteren Fragen dürfen wir Sie ersuchen, sich an unsere Ombudsstelle zu wenden: lgt.austria@lgt.com