Skip navigation Scroll to top

VALUES WORTH SHARING
Scroll to top

Aktuelles

Suche

433 Ergebnisse

23.11.2017 09:02 | Tägliche Marktbeobachtung

LGT Navigator: US Fed erwartet Zinserhöhung im Dezember

Die US-Notenbank Fed hat die Zinserhöhungserwartungen für Dezember bestätigt. Wie aus dem Protokoll der gestrigen Sitzung des geldpolitischen Ausschusses (FOMC) hervorgeht, scheinen die Mitglieder jedoch geteilter Meinung zu sein, inwiefern die Geldpolitik von der Inflation getrieben sein sollte. Während viele Mitglieder angesichts der guten US-Konjunktur eine «zeitnahe» Leitzinserhöhung für notwendig erachten, gibt es immer mehr Stimmen, die sich dagegen aussprechen. Ihre Sorge dreht sich um die Frage, ob es sich bei der aktuellen Inflationsschwäche um ein vorübergehen-des oder dauerhaftes Phänomen handelt.

22.11.2017 09:28 | Tägliche Marktbeobachtung

LGT Navigator: Erholung hält an

An den meisten Aktienmärkten setzte sich gestern die Erholung fort. Während die Unsicherheiten in der deutschen Politik in den Hintergrund rückten, konnten sich Anleger auf positive Konjunktursignale und eine gute Nachfrage nach IT-Werten stützen. Im Oktober stiegen die Verkäufe von Eigenheimen in den USA deutlich stärker als erwartet. Der Absatz legte um +2.0% (Konsens +0.7%) zum Vormonat auf eine Jahresrate von 5.48 Mio. zu.

21.11.2017 15:05 | Company News

"LGT weiss zu überzeugen"

Die LGT erreicht in den jährlichen Vermögensverwalter-Rankings des Handelsblatt-Elite-Reports und der Fuchsbriefe wiederum Spitzenergebnisse. Beide Prüfinstanzen zeichneten die Private Banking und Asset Management Gruppe am Montagabend als einer der besten Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum aus. Die Elite-Report-Redaktion kürte sie zudem zur besten Privatbank in Liechtenstein.

21.11.2017 08:40 | Tägliche Marktbeobachtung

LGT Navigator: Jamaika-Aus sorgt nur für kurze Erschütterung

Das politische Erdbeben in Deutschland nach dem Scheitern der Sondierungsgespräche zur Bildung einer Jamaika-Koalitionsregierung hat die Börsen Europas zu Wochenbeginn nur kurz erschüttert. Das Frankfurter Aktienbarometer Dax und der Euro Stoxx 50 drehten nach anfänglichen Verlusten wieder ins Plus. Obwohl die Unsicherheit in Berlin zumindest kurzzeitig anhalten wird, dürften sich die Börsianer auf die guten Konjunkturperspektiven und die nach wie vor expansive Geldpolitik verlassen.

20.11.2017 08:42 | Tägliche Marktbeobachtung

LGT Navigator: Euro nach Aus der Jamaika-Gespräche unter Durck

Nach dem Scheitern der Regierungsbildung in Deutschland geriet die Einheitswährung unter Druck und verlor gegenüber dem US-Dollar zum Wochenauftakt etwa -0.6%. Bundeskanzlerin Merkel muss nun andere Wege finden, eine mehrheitsfähige Regierung zu bilden. Die politische Unsicherheit dürfte den Dax zu Wochenbeginn belasten.

Zeige 1 bis 5 von 433 Ergebnissen