Skip navigation Scroll to top

VALUES WORTH SHARING
Scroll to top

LGT unterstützt den Liechtensteinischen Skisport auch 2013

December 11, 2012

Die LGT Bank in Liechtenstein verlängert ihre Sponsoring-Vereinbarung mit dem Liechtensteinischen Skiverband und den Spitzenathletinnen Tina Weirather und Marina Nigg um weitere zwei Jahre. Neben der Förderung von regionaler Kunst und Kultur engagiert sich die LGT seit mehr als 25 Jahren für den Skisport in Liechtenstein.

"Liechtenstein bringt immer wieder Weltklasse-Athleten im Skisport hervor. Das ist nicht zuletzt ein wichtiger Imagefaktor für das Land. Die Förderung unserer Liechtensteiner Skifahrerinnen, aber natürlich auch der Skifahrer, ist uns daher ein grosses Anliegen", sagt Norbert Biedermann, CEO der LGT Bank in Liechtenstein. "Mit unserem Sponsoring-Engagement können wir einen Beitrag zum sportlichen Erfolg leisten."

Bereits seit 2006 ist die LGT Bank in Liechtenstein einer der Hauptsponsoren von Tina Weirather. Ihr Engagement für den Liechtensteiner Skisport geht jedoch noch wesentlich weiter zurück. Auf Initiative des skibegeisterten Liechtensteiner Fürstenhauses begann die LGT bereits im Jahr 1985 mit dem Sponsoring des Liechtensteinischen Skiverbandes (LSV). Im Frühjahr dieses Jahres wurde die weitere Zusammenarbeit bis 2014 vereinbart. "Nur ein nachhaltiger Einsatz macht eine konsequente Nachwuchsförderung möglich. Und nur dadurch können auch international Erfolge erzielt werden", sagt Norbert Biedermann.

Auch Tina Weirather ist vom langfristigen Bekenntnis der LGT zum Liechtensteiner Skisport begeistert. "Als Liechtensteinerin freut es mich besonders, dass die grösste Liechtensteiner Bank an mich glaubt und mich in meiner Karriere unterstützt", sagt Tina Weirather. "Ein Sponsoring-Vertrag für weitere zwei Jahre ist für mich ein grosser Vertrauensbeweis und sehr motivierend und ich freue mich, die LGT repräsentieren zu dürfen."