Skip navigation Scroll to top

VALUES WORTH SHARING
Scroll to top

Weiter erfolgreich: Fürstliche Bankdienstleistungen aus einer Hand

April 11, 2012

Die LGT ist selbst im derzeitig schwierigen Umfeld erfolgreich - nicht nur in den ausländischen Wachstumsmärkten, sondern auch in Liechtenstein. "Einer der Gründe dafür ist der überzeugende Beratungsansatz", erklärt Otto Biedermann, Bereichsleiter Direktkunden.

.
.

Dank der stabilen Eigentümerstruktur, einer langfristig orientierten Strategie und der durchwegs umsichtigen Geschäftspolitik ist die LGT Bank in Liechtenstein weiterhin auf Erfolgskurs. «Begeisterte Kunden machen unseren Erfolg aus», erklärt Otto Biedermann, Bereichsleiter Direktkunden Liechtenstein, und bekräftigt: «Darauf beruht unser Erfolg heute und auch in Zukunft.» Das durch ausserordentliches Engagement und kompetente Beratung aufgebaute Vertrauen zahle sich besonders in schwierigen Zeiten aus. Die LGT Bank in Liechtenstein verfolgt einen eigenen Beratungsansatz. «Wir denken nicht in Produkt- und Anlagekategorien», erklärt Otto Biedermann. «Wir bilden verschiedene Risiko-Szenarien ab. Anhand dieser eruieren wir gemeinsam mit dem Kunden sein persönliches Anlageprofil, aus dem wir in Zusammenarbeit mit den Spezialisten aus dem Asset- und Portfoliomanagement die massgeschneiderten Lösungen entwickeln.»

Passend zur individuellen Anlagephilosophie
Bei der Entwicklung der Lösung stehen der Mensch und die zu ihm passende Anlage- und Risikophilosophie im Vordergrund. «Ausgangslage für ein erfolgreiches Anlagegespräch ist die genaue Analyse der Gesamtvermögenssituation», erläutert Otto Biedermann. Hat der Kunde entschieden, wie sein Vermögen strukturiert sein soll, wird das Portfolio aus den besten Produkten der ausgewählten Anlagekategorien zusammengestellt. Und das unabhängig vom Anbieter. «Wir entwickeln unsere ganzheitlichen Finanzlösungen für unterschiedliche Bedürfnisse und Lebenssituationen. Uns ist es wichtig, dass ein Produkt zum Kunden passt und nicht, welcher Anbieter die Performance verantwortet.» Diese Unabhängigkeit in der Auswahl des Produktanbieters ist eine Säule der Kundenzufriedenheit und ein wichtiger Grund für die langjährige Partnerschaft von Kunde und LGT.

Vom Konto bis zu Finanzierungen
Neben den bekannten Private-Banking-Dienstleistungen und ihren oft mit Awards ausgezeichneten Produkten bietet die LGT Bank in Liechtenstein an ihrem Heimatstandort das komplette Paket an Bankdienstleistungen – vom Gehaltskonto mit Online-Banking und Kreditkarten bis hin zu Krediten und Immobilienfinanzierungen. «Eine Bank ist nur dann erfolgreich, wenn sie im Heimmarkt stark positioniert ist», sagt Otto Biedermann. Er und sein Team wissen um die Vorbildstellung der LGT als grösste Liechtensteiner Bank. Und sie nehmen das als Ansporn, dieser Rolle für alle Kunden zu entsprechen. Denn eines ist für alle gleich: Für private Kleinanleger, Finanzintermediäre und institutionelle Kunden wie Pensionskassen und öffentlich rechtliche Körperschaften werden mit dem gleichen Engagement individuelle Lösungen massgeschneidert.

Interview mit Otto Biedermann, Bereichsleiter Direktkunden Liechtenstein der LGT Bank in Liechtenstein über Erfolg in schwierigen Zeiten, was er Kunden rät und wem die LGT offen steht (Lie-Zeit Ausgabe April 2012).

«Wir freuen uns über jeden Neukunden»

Lie-Zeit: Die LGT hat vor kurzem gute Zahlen vorgelegt. Wie machen Sie das?

Otto Biedermann: Unser Erfolg sind begeisterte Kunden – diese empfehlen uns weiter und vor allem halten sie uns lange die Treue. Je besser man sich kennt, desto vertrauensvoller ist die Zusammenarbeit. Das wirkt sich auch auf das Beratungsergebnis aus. Deshalb möchten wir mit unseren Kunden langfristig zusammenarbeiten.

Ein weiterer wichtiger Erfolgsfaktor ist die langfristige strategische Ausrichtung der LGT. Als von einer Unternehmerfamilie geführte Bank haben wir auch in guten Zeiten sehr risikobewusst agiert und für schlechte Zeiten vorgesorgt. Das macht sich jetzt bezahlt.

Lie-Zeit: Was raten Sie Kunden in den derzeitigen turbulenten Wirtschaftszeiten?

Otto Biedermann: Die letzten Jahre haben gezeigt, wie wichtig es ist, das Risiko zu streuen, indem man sein Vermögen auf verschiedene Anlageklassen, Währungen und Länder aufteilt. Pauschale Tipps werden jedoch der individuellen Situation nicht gerecht. Bevor wir eine Empfehlung abgeben, analysieren wir genau die aktuelle Situation unseres Kunden und welche kurz-, mittel- und langfristigen Ziele er verfolgt – ob privat, beruflich oder familiär. Erst wenn man die individuelle Situation berücksichtigt, können wir einen massgeschneiderten Anlagevorschlag erstellen. Für diesen ziehen wir – wiederum je nach Ausgangslage – die erforderlichen Spezialisten bei.

Lie-Zeit: Wie viel Vermögen muss man mitbringen, um in den Genuss der individuellen Beratung zu kommen?

Otto Biedermann: In Liechtenstein braucht ein potentieller Neukunde – anders als für Privatbanken allgemein üblich – kein Mindestanlagevermögen, um Kunde der LGT zu werden. Für die Bewohner Liechtensteins bieten wir alle Bankdienstleistungen mit fürstlichem Service an.